Elektromobilität – Zwischenergebnisse SaxMobility II

Im Zusammenhang mit den gesetzten Projektzielstellungen:

Entwicklung und Erprobung des ZAS (Zugangs- und Abrechnungssystems) und Verknüpfung von Anwendungen des ÖPNV, Aufbau von Ladeinfrastruktur und Erweiterung E-Fahrzeugflotten Aufbau und Test exemplarischer Verleihsysteme mit EV (CAMS der HTW und teilauto), Anpassung der Ladesystemtechnik mit Fahrzeugmanagementsystem (Buchungs- und Lastmanagementsysteme), Netztechnische Analysen und Entwicklungen, Begleitforschung und Nutzerbefragungen,

können . . . → Read More: Elektromobilität – Zwischenergebnisse SaxMobility II

News zum Verbundprojekt SaxMobility II

E-Fahrzeuge im Verbundprojekt SaxMobility II – Mobile Endgeräte als Zugangs- und Abrechnungssystem für Ladeinfrastruktur sowie zur Verknüpfung mit dem ÖPNV

Über das Vorgängerprojekt und das aktuelle Projekt SaxMobility II sind aktuell ca. 70 rein elektrische Fahrzeuge (BEV) bzw. Elektrofahrzeuge mit Reichweitenverlängerung (REEV) im Einsatz. Die Fahrzeuge werden seit ca. 2 Jahren primär in der gewerblichen und kommunalen Flottennutzung in Leipzig Dresden und Umgebungen eingesetzt. Im Rahmen der gewerblichen Flottennutzung stehen die Fahrzeuge den Mitarbeitern der Projektpartner ENSO NETZ GmbH, DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH, Stadtwerken Leipzig GmbH, Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH, HTW Dresden und KEMA-IEV GmbH überwiegend über den Fahrzeugpool zur Verfügung. Weitere Fahrzeuge werden aber auch in Abteilungen für spezifische Aufgaben, wie z. B. der Bauleitung, Netzbetreuung, Netzmonteure, Postdienst, Fernmeldetechnik, Baustellenbelieferung und innerbetriebliche Transporte vorgehalten. Continue reading News zum Verbundprojekt SaxMobility II

Pilotbetrieb StromTicket

Ab dem 01.07.2013 beginnt der Pilotbetrieb, bei dem praktische und kundennahe Tests mit StromTicket an zwei ausgewählten Ladestationen in Dresden durchgeführt werden. Im weiteren Verlauf werden auch die Stadtwerke Leipzig und die ENSO NETZ an diesem Pilotbetrieb teilnehmen. Die Ladestationen der DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH, ENSO NETZ GmbH und Stadtwerke Leipzig GmbH bleiben auch im Pilotbetrieb von StromTicket für alle Kunden weiterhin uneingeschränkt mit der RFID-Ladekarte nutzbar. Über Neuigkeiten zum StromTicket werden wir Sie unter www.stromticket.de informieren. Continue reading Pilotbetrieb StromTicket

Elektrisches Messfahrzeug wieder im Einsatz

Das Labor Elektrische Mobilität konnte am 03. Juli 2013 das von der Firma E-CAR-TECH Consulting GmbH umgerüstete Elektrofahrzeug e-Smart wieder zulassen. Nachdem das Fahrzeug durch Fehlhandlungen eines Projektpartners nicht mehr fahrbereit war, wurden im Labor Elektrische Mobilität die Fehler analysiert. Es war zum Totalausfall von Batteriemanagementsystem und Batterie gekommen. Continue reading Elektrisches Messfahrzeug wieder im Einsatz

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf erhält Elektro-Auto

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf erhält Elektro-Auto

Am  Donnerstag, den 14. Februar 2013, übergab Reiner Zieschank, Geschäftsführer der DREWAG, ein umweltfreundliches Elektroauto des Typs Renault Kangoo maxi an den Kaufmännischen Direktor des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR), Prof. Peter Joehnk. „Wir wollen für Transporte innerhalb und außerhalb des HZDR-Geländes Continue reading Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf erhält Elektro-Auto

Auswertung der Opel Ampera Nutzung bei KEMA

Demnächst finden Sie die detailierte Zwischenauswertung hier.

Die KEMA-IEV GmbH beschaffte im Rahmen des Projektes SaxMobility II (in der Modellregion Elektromobilität Sachsen) im Februar 2012 einen Opel Ampera, ein Elektrofahrzeug mit Reichweitenverlängerung (Range Extended Electric Vehicle).

Das Fahrzeug soll bis zum voraussichtlichen Projektende im September 2014 im täglichen Einsatz (Dienstreisen) durch angestellte Mitarbeiter getestet werden. Weiterhin bietet die DNV KEMA am Standort Dresden ihren Mitarbeitern die Möglichkeit das Fahrzeug für private Zwecke bis zu 145 km pro Monat kostenfrei zu nutzen. Continue reading Auswertung der Opel Ampera Nutzung bei KEMA

KEMA stellt E-Mobility-Projekt SaxMobility II zum Steuerungstreffen des EU-Projekt „Clean Drive – eine Kampagne für grünere Autos in Europa“ vor.

Im EU-Projekt„Clean Drive“ geht es in erster Linie darum, den Markt für umweltfreundlichere Fahrzeuge in Europa mit vorzubereiten und speziell Autohändler als Multiplikatoren auf die kommenden CO2 Richtlinien und die wachsende Nachfrage nach umweltfreundlicheren / E-Fahrzeugen einzubinden. Auf dem Treffen wurden die Möglichkeiten und Potenziale der Elektromobilität erörtert. KEMA hat die Erfahrungen . . . → Read More: KEMA stellt E-Mobility-Projekt SaxMobility II zum Steuerungstreffen des EU-Projekt „Clean Drive – eine Kampagne für grünere Autos in Europa“ vor.

Schlussbericht Sax-Mobility I – HfTL

Der Schlussbericht der HfTL liegt nun in der finalen Fassung vor. Entsprechend den Anforderungen zur Veröffentlichung bzw. Zugänglichmachung der Ergebnisse des Projektes kann der Schlussbericht beim Site-Admin angefordert werden.