Auswertung der Opel Ampera Nutzung bei KEMA

Demnächst finden Sie die detailierte Zwischenauswertung hier.

Die KEMA-IEV GmbH beschaffte im Rahmen des Projektes SaxMobility II (in der Modellregion Elektromobilität Sachsen) im Februar 2012 einen Opel Ampera, ein Elektrofahrzeug mit Reichweitenverlängerung (Range Extended Electric Vehicle).

Das Fahrzeug soll bis zum voraussichtlichen Projektende im September 2014 im täglichen Einsatz (Dienstreisen) durch angestellte Mitarbeiter getestet werden. Weiterhin bietet die DNV KEMA am Standort Dresden ihren Mitarbeitern die Möglichkeit das Fahrzeug für private Zwecke bis zu 145 km pro Monat kostenfrei zu nutzen. Continue reading Auswertung der Opel Ampera Nutzung bei KEMA