Projekt SaxMobility II schafft Lademöglichkeiten und „StromTicket“

Die  elektrische Mobilität ist auf dem Vormarsch, im Hinblick auf die Energiewende werden zeitgemäße Mobilitätskonzepte immer wichtiger. 2011 hat DNV GL (KEMA-IEV GmbH) mit mehreren sächsischen Partnern das Projekt „SaxMobility II“ gestartet, um den Freistaat auf den Trend Elektromobilität vorzubereiten. Im Fokus des Projektes, für das nun der Abschlussbericht vorliegt, standen der Aufbau von Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum, der Betrieb elektrischer Flottenfahrzeuge, die Entwicklung eines einheitlichen Zugangs- und Abrechnungssystems sowie die alltagstaugliche Verknüpfung mit dem ÖPNV. Continue reading Projekt SaxMobility II schafft Lademöglichkeiten und „StromTicket“