Sax-Mobility auf VDE Kongress am 8. und 9. November in Leipzig

Schwerpunktthema des VDE-Kongresses „E-Mobility 2010: Technologien – Infrastruktur – Märkte“ war die intelligente Vernetzung der Themenstellungen zu Elektroauto, IT-, Strom- und Verkehrsnetz und die Diskussion von Entwicklungen sowie Chancen und Potentialen, welche sich im Bereich Elektromobilität eröffnen.
KEMA war sowohl mit einem Messestand als auch mit einer Posterpräsentation in der Rubrik Infrastruktur und Netzintegration vertreten, wobei auch das Projekt SaxMobility präsentiert wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Programm zur Veranstaltung (VDE)
Pressemappe – Kongress Elektromobilität (VDE)
Beitrage bei Mittelsachsen-TV

Im Mittelpunkt des Kongresses standen fünf Themenbereiche:

  • Elektrische Fahrzeugtechnik,
  • intelligentes Energie- und Prozessmanagement,
  • intelligente Verteilungsnetze,
  • Infrastruktur und Netzintegration sowie
  • intelligente Fahrzeugkommunikation und Verkehrsmanagement,

die in 50 Sessions mit rund 150 Übersichtsreferaten und technologischen Fachbeiträgen sowie in 140 Posterpräsentationen behandelt wurden.

Im Projekt SaxMobility werden durch KEMA in den kommenden Monaten Tests im Bereich Lastmanagement in Niederspannungsnetzen durchgeführt. Dazu wird bei einzelnen Projektpartnern eine Infrastruktur aufgebaut, die die Steuerung und Regelung volatiler Lasten und Einspeisungen im Niederspannungsnetz erlauben.

Plakat zum Kongress

You must be logged in to post a comment.