KEMA stellt E-Mobility-Projekt SaxMobility II zum Steuerungstreffen des EU-Projekt „Clean Drive – eine Kampagne für grünere Autos in Europa“ vor.

Im EU-Projekt„Clean Drive“ geht es in erster Linie darum, den Markt für umweltfreundlichere Fahrzeuge in Europa mit vorzubereiten und speziell Autohändler als Multiplikatoren auf die kommenden CO2 Richtlinien und die wachsende Nachfrage nach umweltfreundlicheren / E-Fahrzeugen einzubinden. Auf dem Treffen wurden die Möglichkeiten und Potenziale der Elektromobilität erörtert. KEMA hat die Erfahrungen Ergebnisse aus dem Projekt SaxMobility präsentiert. SaxMobility ist ein Projekt in der Modellregion Elektromobilität Sachen, Das Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gefördert. Die Programmkoordination verantwortet die NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie.

Weitere Informationen entnehmen Sie den beigefügten Präsentationen:
SaxMobility – Erfahrungen in der
Elektromobilität aus Sachsen

Clean Drive: Eine Kampagne für grünere Autos in Europa

You must be logged in to post a comment.